Phasenweise Schulöffnung

Aufgrund der aktuellen Situation wird zunächst eine geringe Anzahl von Schülerinnen und Schülern in den Lerngruppen beschult. Hierzu finden Sie das Hygienekonzept der Schule:

Hygienekonzept_MvdG_Mai_2020

 

Sie erreichen uns weiterhin zu jeder Zeit unter folgenden Telefonnummern:

0461-852068   und   0461-852595.

Außerhalb der Schulzeiten sind wir für Sie unter folgender Mailadresse erreichbar: schulleitung.mvdg@web.de

Wir bieten eine Notbetreuung für unsere Schülerinnen und Schüler an. Bitte melden Sie einen möglichen Betreuungsbedarf bei der Schulleitung unter den angegebenen Telefonnummern an.

Auch unsere Sozialarbeiterin Frau Petersen ist für die Sie erreichbar. Sie erreichen Sie unter 0157 – 38 79 63 31

Weitere Telefonnummern bundesweiter Beratungsstellen lauten:

Bundesweite Beratungsstellen

Nummer gegen Kummer für Kinder und Jugendliche: 116111

Nummer gegen Kummer für Eltern: 0800 111 0550

Pflegetelefon:  030 2017 9131

Hilfetelefon “Schwangere in Not”: 0800 404 0020 Hilfetelefon

“Gewalt gegen Frauen”: 0800 011 6016

 

 

Öffentliche Stellenausschreibung

 

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Ergotherapeutin/einen Ergotherapeuten (m, w, d) in Vollzeit (unbefristet)

an der Max von der Grün-Schule (Förderzentrum mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung) in Flensburg.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 27 Lehrerwochenstunden (Vollzeit).

Beschreibung der Schule:

Die Max von der Grün-Schule ist ein Förderzentrum der Stadt Flensburg mit dem Schwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung.

Das Kollegium der Schule setzt sich derzeit aus zehn Sonderschullehrkräften, vier Vertretungslehrkräften, einem Erzieher, zwei sozialpädagogischen Assistentinnen, einer Therapeutin, zwei Lehrkräften in Ausbildung sowie Lesepatinnen und Schulbegleiter/innen zusammen.

Zurzeit besuchen 59 Schülerinnen und Schüler mit einem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung und zum Teil weiteren Förderschwerpunkten (Lernen, Sehen, Hören, Autismus) die Max von der Grün-Schule.

Im Bereich der Beratung im Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung (BUK) werden zurzeit ca. 130 Schülerinnen und Schüler integrativ betreut.

 

Anforderungsprofil:

  • Eigenverantwortliche Befunderhebung und Arbeitsorganisation
  • Gruppentherapien von Kindern und Jugendlichen mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung
  • Hilfsmittelversorgung in Zusammenarbeit mit Ärzten und Sanitätshäusern
  • Hilfsmittelversorgung und Hilfsmitteltraining
  • Beratung und Anleitung im Bereich: Heben, Tragen, Führen und Positionieren
  • Beratung der Sonderschullehrkräfte bei sonderpädagogischen Überprüfungsverfahren
  • Therapeutische Angebote im Rahmen des Schwimm- und Sportunterrichts am Förderzentrum
  • Beratung von Eltern, Lehrkräften innerhalb des Förderzentrums und der Integration

 

Qualifikationen:

  • fundierte Kenntnisse im Bereich Pädiatrie
  • Berufserfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

Persönlichkeitsmerkmale:

  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Engagement

 

Wir bieten Ihnen:

Die Einstellung erfolgt im unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie dem Tarifvertrag über die Eingruppierung und die Entgeltordnung für die Lehrkräfte der Länder (TV EntgO-L). Die Vergütung erfolgt nach TV-L Entgeltgruppe 9.

 

Bewerbungsverfahren:

Die Landesregierung setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein. Schwerbehinderte und ihnen Gleichgestellte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul-, Ausbildungs-, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte bis zum 15. Juni 2020 an die Max von der Grün-Schule, Elbestr. 10, 14943 Flensburg, gerne in elektronischer Form an E-Mail: Max-von-der-gruen-schule.flensburg@schule.landsh.de.

Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Hinrichs, Telefon 0461 852595.

 

Die Ausschreibung finden Sie auch unter:

 

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/LehrkraefteSH/Bewerbung/Downloads/ergo_max.pdf;jsessionid=5D2074F5BEC97FE4B949799BBA5C26A0.delivery1-master?__blob=publicationFile&v=2

 

 

 

 

 

WILLKOMMEN AN DER MAX VON DER GRÜN-SCHULE IN FLENSBURG

Als Förderzentrum für körperliche  und motorische  Entwicklung verstehen  wir uns als Teil der Inklusion auf Grundlage der UN Konventionen über  die Rechte von Menschen mit Behinderung (Artikel  5,4; 7,2 und 24, 1a).

In der Max von der Grün-Schule entwickeln und fördern wir die individuellen Fähigkeiten unserer Schüler und Schülerinnen auf Grundlage ihres Förderbedarfs in körperlicher und motorischer Entwicklung.

An mehreren Regelschulen begleiten wir  Schüler und Schülerinnen mit körperlichen und motorischen Beeinträchtigungen als inklusive Maßnahme.